Fühlen Sie sich wie Clark W. Griswold, der versucht, einen perfekten Urlaub zu gestalten und dabei über Pannen stolpert? Jeder steht vor der Herausforderung, seine Zeit während der hektischen Ferienzeit effektiv zu gestalten. Wir alle müssen unseren normalen Tätigkeiten nachgehen und zusätzlich einkaufen, einpacken, kochen, putzen, backen, dekorieren, reisen usw.

Stressbewältigung

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Zeit so einteilen können, dass Sie sich in der Urlaubszeit entspannt, glücklich und zufrieden fühlen.

  • Achten Sie auf sich selbst: Ernähren Sie sich richtig und ruhen Sie sich ausreichend aus. Tun Sie jeden Tag etwas Besonderes für sich, auch wenn Sie nur 10 Minuten Zeit haben. Machen Sie das, was Sie entspannt; gehen Sie spazieren, hören Sie Ihre Lieblingsmusik, lassen Sie sich massieren, dehnen Sie sich. Dehnen Sie sich regelmäßig und atmen Sie ein paar Mal tief durch.
  • Planen Sie im Voraus: Erstellen Sie einen praktikablen Zeitplan, um alles Wichtige zu erledigen. Fragen Sie sich selbst: Muss das wirklich heute erledigt werden? Wäre jemand davon betroffen, wenn ich es nicht erledige? Wenn die Antwort auf eine der beiden Fragen "ja" lautet, dann ist es eine Priorität. Kümmern Sie sich zuerst um die prioritären Dinge, und erledigen Sie dann die weniger wichtigen. Während der Feiertage scheinen sich die zeitlichen Anforderungen zu vervielfachen. Nehmen Sie sich etwas Zeit für sich selbst, um zu planen, wie Sie Ihre Zeit am besten nutzen können. Nehmen Sie sich einen Urlaub oder einen freien Tag in der Wochenmitte und meiden Sie am Wochenende die Menschenmassen in den Einkaufszentren. Kaufen Sie Briefmarken für die Feiertage im November und vermeiden Sie lange Schlangen auf dem Postamt. Kochen Sie am Wochenende eine große Mahlzeit und wärmen Sie die Reste für ein schnelles Abendessen am Abend auf, wenn Sie einkaufen sind.
  • Klug einkaufen: Anstatt endlose Besorgungen zu machen und sich zu fragen, was man kaufen soll, bewahren Sie ein Geschenkdatenblatt in Ihrer Brieftasche auf. Machen Sie 7 Spalten auf einem linierten Blatt Papier, um den Überblick zu behalten. 1) für wen Sie einkaufen müssen, 2) welche Größe er/sie trägt, 3) welche Farben er/sie bevorzugt, 4) welche Hobbys und Interessen er/sie hat, 5) Lieblingsgeschäfte, 6) gekaufte Artikel, 7) Preis. Wenn Sie Geschenke kaufen, füllen Sie die Spalten 5 und 6 aus. Das gibt Ihnen ein Erfolgserlebnis und spart Ihnen Zeit, Geld und Ärger. Kaufen Sie strategisch dort ein, wo Sie zusätzliche Dienstleistungen erhalten können. Ross-Simons zum Beispiel bietet für alle in seinen Geschäften gekauften Waren eine kostenlose Geschenkverpackung an. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was jemand wünscht oder braucht, kaufen Sie einen Geschenkgutschein. Kaufen Sie in Katalogen oder auf Weihnachtsspendenbörsen. Eine Möglichkeit, dem Weihnachtstrubel zu entgehen, besteht darin, das ganze Jahr über einzukaufen. Sie können den Ausverkauf am Ende der Saison nutzen, ein Geschenkdatenblatt verwenden und die Geschenke für die kommenden Feiertage aufbewahren.
  • Machen Sie jeden Tag ein bisschen was: Bewahren Sie die zu verschickenden Karten, Briefmarken, Ihr Adressbuch und eine alphabetische Liste aller Personen auf, denen Sie Weihnachtskarten schicken werden. Schreiben Sie beim Fernsehen ein paar Umschläge oder kleben Sie in den Werbepausen Briefmarken auf. Scannen Sie ein, was auf Ihrem Geschenkdatenblatt noch nicht ausgefüllt ist, und sehen Sie sich die Postwurfsendungen der Geschäfte an. Auf diese Weise können Sie bis Anfang Dezember alle Karten fertigstellen und alles einkaufen.
  • Vereinfachen Sie das Einpacken von Geschenken: Sie können alle Papiere, Tüten, Schleifen und Bänder in einer Farbfamilie auswählen. Wenn das Papier reißt, eine Schleife zerdrückt wird oder das Geschenkband reißt, ist es schnell und einfach zu ersetzen. Wenn Sie mit Geschenken zu einer Party reisen, legen Sie eine Tüte mit zusätzlichen Schleifen und Bändern ins Auto, um die Pakete kurz vor Ihrer Ankunft zu verschönern.
  • Vergessen Sie die Perfektion: Machen Sie sich keinen Stress mit dem Versuch, idyllische Bilder zu erreichen. Wenn Sie kein erfahrener Konditor sind, versuchen Sie nicht, den "perfekten Kürbiskuchen" zu backen. Wählen Sie Lebensmittel von Caterern und Restaurants und ersparen Sie sich Zeit und viele Enttäuschungen.
  • Delegieren: Versuchen Sie nicht, alles zu machen. Wen kennen Sie, der besser einkaufen, backen, einpacken usw. kann? Bitten Sie diese Personen, Ihnen bei Aufgaben zu helfen, und erklären Sie ihnen, dass Sie darin nicht so erfahren sind und dass Sie ihren Beitrag schätzen. Sie geben ihnen das Gefühl, wichtig zu sein. Helfen Sie den Menschen, an die Sie delegieren. Bieten Sie an, Ihre Stärken mit anderen zu teilen, um ihnen den Urlaubsstress zu nehmen. Wenn Sie ein guter Bäcker sind, könnten Sie mit einem Freund, der eine schöne Handschrift hat, Leckereien austauschen und Ihre Karten adressieren. Passt abwechselnd auf die Kinder des anderen auf, damit ihr in Ruhe einkaufen könnt.
  • Klären Sie Ihre Absichten: Etwas zu hoffen oder zu wünschen hat nicht dieselbe Kraft wie "beabsichtigen". Beabsichtigen bedeutet, dass Sie voll und ganz erwarten, dass das gewünschte Ergebnis eintritt. Wenn Sie sich entscheiden, was Sie erleben möchten, und planen, wie Sie es erreichen können, können Sie Ihre Vision in die Tat umsetzen. Sie können sich dann auf das WIE und nicht auf das WENN konzentrieren.
  • Lachen. Nehmen Sie ein paar Witze mit. Sehen Sie sich Komödien an, gehen Sie in Comedy-Shows oder hören Sie einfach zu, wenn andere Menschen lachen. Lachen ist ansteckend und kann helfen, den Blutdruck zu senken, ein Enzym freizusetzen, das Ihren Magen vor der Bildung von Geschwüren schützt, Muskelverspannungen zu lösen, natürliche Schmerzmittel freizusetzen und Ihr Immunsystem zu stärken.
  • Lernen Sie, "Nein" zu sagen: Es ist völlig in Ordnung, "Nein" zu sagen, wenn Sie keine Zeit oder kein Interesse haben, an etwas teilzunehmen. Wenn Sie "Ja" sagen, weil Sie sich Sorgen machen, was jemand sagen könnte, fühlen Sie sich verärgert und haben die Kontrolle verloren. Bleiben Sie sich selbst treu. Sagen Sie "vielleicht", wenn Sie sich wirklich Zeit nehmen wollen, um über eine Anfrage nachzudenken. Nachdem Sie darüber nachgedacht haben, treffen Sie Ihre Entscheidung. Sagen Sie nicht "vielleicht", um nicht "nein" sagen zu müssen. Sagen Sie "Ja" zu den Anfragen, die Sie begeistern, und "Nein" zu denen, die Sie nicht begeistern.
  • Entspannen und Spaß haben: Sie haben es verdient, sich jeden Tag zu entspannen und Spaß zu haben - und die Ferienzeit ist da keine Ausnahme. Verbringen Sie jeden Tag ein wenig Zeit mit Dingen, die Sie entspannen. Erfreuen Sie sich an dem Wissen, dass Sie einen Plan aufgestellt haben, um all das zu erreichen, was Sie für die Feiertage zu tun hatten, und dass dieser Plan bereits erfüllt ist. Sie werden nicht unter Druck gesetzt. Sie können selbst entscheiden, was Sie mit Ihrer Zeit anfangen wollen. Mit einer guten Selbstfürsorge und einem guten Zeitmanagement werden Sie nicht gestresst von Ort zu Ort fahren, um Geschenke in letzter Minute zu besorgen, Zeit zu verschwenden, in langen Schlangen zu stehen oder sich so überfordert zu fühlen, dass Sie ausrasten könnten. Sie werden die wichtigen Dinge rechtzeitig erledigen, entspannt sein und die Feiertage genießen können!