Es ist wieder die Zeit des Jahres, in der Schnupfen, Niesen, Husten, Halsschmerzen und sogar Ohrenschmerzen überall um uns herum aufzutreten scheinen. Was können Sie tun, abgesehen davon, dass Sie mit einem Mundschutz herumlaufen oder Ihre Haut durch die ständige Verwendung von antibakteriellen Seifen und Desinfektionsmitteln austrocknen? Nun, Sie sind an der idealen Stelle, um das herauszufinden! Ob Sie es glauben oder nicht, Ihre Ernährung kann tatsächlich Ihre Chance auf eine Erkältung oder Grippe während des Wechsels der Jahreszeiten und der Wintersaison senken.

Gesunde Änderungen

Indem Sie ein paar kleine, aber wesentliche Änderungen in der Ernährung vornehmen und kluge Entscheidungen im Lebensstil treffen, können Sie die Wahrscheinlichkeit von Schnupfen, verstopfter Nase und den peinlichen Schmerzen, die eine Grippe begleiten, verringern. Der Schlüssel: Ändern Sie Ihren Lebensstil und Ihre Ernährung, BEVOR die Grippe und Erkältung Sie "packt". Wie? Real Food!!! Gesunde Lebensmittel, die so zubereitet sind, dass sie die Nährstoffe enthalten, die unser Körper braucht und wünscht, sollten bei der Zubereitung der Mahlzeiten Ihrer Familie im Mittelpunkt stehen. Lebensmittel sind bei der Vorbeugung von Erkältungen, Grippe und anderen Beschwerden besser als Nahrungsergänzungsmittel.

Warum?

Denn in den Früchten, Gemüsesorten und Vollkornprodukten, die wir in unserer täglichen Ernährung essen SOLLTEN, ist das gesamte Nährstoffpaket enthalten. Zum Beispiel ist der Verzehr einer Orange besser für Sie als die Einnahme eines Vitamin-C-Präparats, da Sie in den Schalen der Frucht Kalium, Magnesium, Folat, Vitamin B6 und eine Menge an antioxidativ wirkenden Flavonoiden erhalten. MYTHOS: Obwohl uns gelehrt und/oder geraten wurde, dass Vitamin C für den Aufbau eines gesunden Immunsystems essentiell ist, ist eine Sache, die uns die Werbung vorgaukelt, die aber durch wissenschaftliche Studien nicht bestätigt werden konnte, dass eine Überdosierung oder die Einnahme gigantischer Mengen an Vitamin-C-Präparaten Erkältungen oder Grippe nicht verhindert.

Studien weisen jedoch darauf hin, dass ein starkes Immunsystem Virusinfektionen abwehrt und ein gesundes Immunsystem in direktem Zusammenhang mit den Lebensmitteln steht, die wir zu uns nehmen. Esst, meine Freunde! Warum also ist die Nutzung von Vitamin C durch die Lebensmittel, die wir verzehren, besser als die von Vitamin A, Vitamin E und den zahlreichen Flavonoiden, die in den von uns verzehrten Früchten und Gemüsen enthalten sind. Alle diese Nährstoffe zusammen helfen, ein starkes Immunsystem aufzubauen und die Gesundheit des gesamten Körpers zu verbessern. Wie beim Training mit Gewichten können Sie 1 Muskel aufbauen, ohne einen anderen zu beeinträchtigen. Sie arbeiten alle zusammen, um das Gesamtpaket zu bilden.

Erinnern Sie sich an

Mehr frisches Gemüse und Obst durch die Wintermonate zu essen, wird Ihrem Körper gut tun. Leider neigen die Menschen dazu, während der Jahreszeit(en), in denen unser Körper am meisten von ihrem Verzehr profitiert, weniger Obst und Gemüse zu essen. Der Verzehr von mindestens (5) Portionen pro Tag kann dazu beitragen, dass wir genügend Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Ballaststoffe zu uns nehmen. Zugegeben, es ist manchmal schwieriger, frisches Obst und Gemüse zu finden, aber keine Angst - Säfte können auch konsumiert werden. Stellen Sie nur sicher, dass Sie 100% Zucker erhalten, da viele erhebliche Mengen an zusätzlichem Zucker mit leeren Kalorien enthalten oder künstlich gesüßt sind. Tiefgefrorenes Obst und Gemüse ist ebenfalls vorteilhaft und deshalb sollten Sie diese Option nicht aus Ihrer täglichen Ernährung streichen.

Sie sind wirtschaftlich und bequem und Sie werden die Möglichkeit haben, viele Sorten in der Tiefkühlabteilung Ihres Lebensmittelgeschäfts zu finden. Denken Sie daran, dass ein gesunder Körper davon abhängt, dass alle Systeme effizient funktionieren. Daher ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung entscheidend. Ihre Ernährung sollte aus magerem Fleisch, Geflügel, Fisch, fettarmen Milchprodukten, Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten, Samen und Nüssen bestehen, die Ihren Körper mit allen Nährstoffen versorgen, die er für die allgemeine Gesundheit benötigt.

Über Proteine

Ein winziges Detail, das Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass mageres Fleisch, Milchprodukte, Eier und Hülsenfrüchte Ihren Körper mit Proteinquellen versorgen, die Aminosäuren liefern, die der Körper benötigt, um die Komponenten des Immunsystems einer Person zu bilden. Mageres Fleisch versorgt den Körper auch mit Zink und Eisen, die bei einem Mangel an diesen Mineralien das Immunsystem schwächen können. Es ist auch wichtig, "NEIN" zu ungesunden Lebensmitteln zu sagen! Das Vermeiden von Lebensmitteln, die übermäßig viel Zucker und ungesunde Fette wie gesättigte Fettsäuren und Transfettsäuren enthalten, ist notwendig, um von den "gesunden" Entscheidungen, die Sie treffen, zu profitieren.

Was ist zu tun?

Lassen Sie sich von den "Zellophan"-Snacks nicht von Ihren positiven Entscheidungen abbringen.

  • Werfen Sie Ihre Taschentücher weg: Wenn Sie Taschentücher benutzen, um Ihren Schnupfen wegzuwischen, denken Sie daran, dass sie Keime enthalten. Sie sollten nur einmal verwendet werden, um die Gefahr von verweilenden Krankheiten und der Verbreitung von Keimen zu beseitigen. Wenn Sie diese in Ihrer Tasche oder Handtasche verstauen, können die Keime an Orten "herumhängen", denen Sie mit Sicherheit ausgesetzt sein werden. Waschen Sie sich häufig die Hände, um die Ausbreitung von "Erkältungskeimen" zu verhindern. Vermeiden Sie es, Ihre Hände ins Gesicht, in die Augen, in den Mund und in die Nase zu halten, da sie mit Sicherheit Keime transportieren.
  • Essen Sie viel Vitamin A: Ein wichtiger Nährstoff in unserer Ernährung, der die Bildung der natürlichen "Abwehr"-Zellen unseres Körpers fördert, die in der Lage sind, Viren zu entfernen, die zu Erkältungen führen. Die tägliche Einnahme von 10.000 IU kann das Risiko einer Erkältung um 33 Prozent reduzieren, was in der Gesamtbetrachtung der Dinge eine erhebliche Ersparnis darstellen kann. Denken Sie daran, dass Nahrungsergänzungsmittel in vielen Formen angeboten werden, z. B. als Kapseln, Pillen, Auflösungsstreifen und sogar als Pulverformulierungen. Wählen Sie sorgfältig aus und finden Sie diejenigen, die Ihnen die Nährstoffe liefern und zuführen, die durch die Formulierung erzeugt werden, anstatt einfach durch Ihren Verdauungstrakt zu gehen". Für Informationen über Produkte, die formuliert sind und 10-mal mehr Absorption der lebenswichtigen Inhaltsstoffe als viele Over-the-Counter-Marken bieten, sehen Sie mich unter dem unten stehenden Link.
  • Vitamin C ist der Schlüssel: Durch den Verzehr von Zitrusfrüchten, insbesondere Orangen, können Sie die Wahrscheinlichkeit einer Erkältung um 85 Prozent senken. Sie enthalten Bioflavonoide, die unsere Abwehrkräfte stärken und eine unsichtbare Mauer bilden, die Keime nicht durchbrechen können.
  • Erhalten Sie viel Ruhe: Ein müder Körper ist ein schwacher Körper und kann tatsächlich das Risiko verdoppeln, sich mit jedem Virus anzustecken, dem wir ausgesetzt sind. Ein Körper braucht viel Ruhe und die Fähigkeit, einen tiefen Schlaf zu genießen, baut wirklich krankheitsbekämpfende Antikörper in sich auf.
  • Gurgeln Sie den Kitzel weg: Warum warten, bis Ihre Symptome zu weit fortgeschritten sind? Wenn Sie das erste Kitzeln in Ihrem Hals spüren, beginnen Sie mit warmem Salzwasser zu gurgeln. Wenn Sie dies zweimal am Tag tun, können Sie das Risiko einer schweren Infektion halbieren. Wie das geht? Das Gurgeln beseitigt die Keime, bevor sie es sich in unserem Rachen gemütlich machen können.
  • Reduzieren Sie Stress: Ich weiß, Sie werden es nicht glauben, aber wenn Sie Ihren Stresspegel senken, können Sie wirklich helfen, die Immunität Ihres Körpers zu stärken, indem Sie Ihren "psychologischen" und "emotionalen" Geisteszustand stärken. Ein einfacher Spaziergang, Sightseeing, ein Film oder einfach ein Abendessen draußen statt in der Küche kann sehr entspannend sein. Um mehr über den Umgang mit Stress zu erfahren, sollten Sie lesen: Stressbewältigung auf gesunde Weise.
  • Schalten Sie die Klimaanlage aus: Nun, im Norden ist dies wahrscheinlich kein Problem, aber im Süden laufen unsere Klimaanlagen in der Regel mit voller Leistung, um kühl und komfortabel zu bleiben. Diese Information lässt Sie vielleicht zweimal darüber nachdenken, ob Sie das nächste Mal den Drehknopf/die Regler Ihrer Klimaanlage reparieren.

Behalten Sie im Auge

Wenn ein Körper unterkühlt ist, verengt er unsere Blutgefäße in der Nase und hindert unsere Immunzellen daran, ihre Arbeit zu erledigen und die Nebenhöhlen zu erreichen. Das gilt nicht für unsere Hände! Indem Sie in die Ellenbogenfalte niesen, können Sie die Verbreitung von Keimen einschließen. Ihr Ellenbogen kann nicht wie die Hände Ihre Augen, Ihre Nase, Ihren Mund oder die eines anderen Menschen berühren. Keime werden so leicht von einem zum anderen bewegt und der Umgang mit ihrer Verbreitung ist etwas, das man ernst nehmen sollte.

Leider erkennen viele Menschen nicht, dass Handelsmarken und andere handelsübliche Desinfektionsmittel tatsächlich gefährliche Giftstoffe und Bestandteile enthalten, die noch gefährlicher sind, als sie toll sind. Seife und Wasser sind erfolgreich im Umgang mit der Ausbreitung von Keimen, ebenso wie viele organische Produkte wie Zitrusfrüchte und Thymian. Es gibt natürliche Produkte, die EPA-zugelassen sind und 99,9% der Keime wie Staphylokokken, E. coli, H1N1 und vieles mehr abtöten. Zweifellos haben Sie den Ausdruck gehört: "Du bist, was du isst!" Es liegt also auf der Hand, dass, wenn Sie sich gesund ernähren, Sie auch gesund sind. Die heutige Gesellschaft ist zu abhängig von pharmazeutischen Medikamenten und Pillen geworden, um die körpereigene Immunität gegen gewöhnliche, alltägliche Krankheiten zu "erhöhen" und sie zu "bekämpfen", wann immer sie sie sehen. Einfach durch die Änderung unserer Essgewohnheiten zu einer ausgewogenen Ernährung voller frischem Obst, Gemüse, magerem Fleisch und Vollkornprodukten haben wir die Möglichkeit, genau diese Ergebnisse zu erzielen.

Qualitätsprodukte

Der Kauf von Qualitätsprodukten ist der Schlüssel und die Suche nach solchen, die frei von Toxinen (Insektiziden und Pestiziden) sind, kann eine Herausforderung sein. Der Besuch der Bio-Abteilung in Ihrem Lebensmittelgeschäft und der Kauf von Produkten, die "zertifiziert" biologisch sind, liefern mit größerer Wahrscheinlichkeit die Nährstoffe, die Ihr Körper will und begehrt, ohne "Zeug", das es nicht tut. Ich hoffe, dass diese Hinweise und Tipps Ihnen helfen, positive Entscheidungen und Veränderungen in Ihrem Leben zu treffen und Ihnen helfen, von dieser Erkältungs- und Grippewelle verschont zu bleiben.

Denken Sie daran, dass alles, was wir zur Abwehr von Störungen benötigen, in den Nahrungsmitteln angeboten wird, die wir konsumieren. Essen Sie gesund, meine Freunde. Apropos gesunde Essgewohnheiten: Vor kurzem habe ich ein Kinderbuch veröffentlicht, "Leber zum Abendessen". Es ist eine lustige Geschichte, die aus der Sicht von Preston erzählt wird, einem typischen siebenjährigen Jungen, der über die Erledigung von Hausarbeiten hinausgeht, um mit einem seiner Lieblingsessen zum Abendessen belohnt zu werden.

Abschließende Anmerkung

Leider hat seine Mutter andere Vorstellungen über das Abendmenü, was Preston auf eine humorvolle Art und Weise dazu bringt, eine Reihe von Erklärungen abzugeben, gefolgt von der "Operation Food Disposal". Sehen Sie, ob Preston erfolgreich ist oder ob er in einem der vielen Plots gefangen ist. Das Buch enthält auch eine weitere Komponente, die die Lebensmittelpyramide, ausgewogene Lebensmittel, gesunde Portionsgrößen sowie die Lebensmittel, die wir alle gerne von unseren Kindern essen sehen würden, zusammenfasst. Es eignet sich hervorragend als Geschenk für Kinder und behandelt das Thema gesunde Ernährung aus der Perspektive eines Kindes. Ich werde es sogar für Ihr Kind signieren.