Chiropraktik - Es geht um mehr als nur Rückenschmerzen

Viele Menschen sind sich bewusst, dass Chiropraktik bei Problemen wie z.B. Kreuzschmerzen helfen kann. Könnte es sich lohnen, Chiropraktik auszuprobieren, wenn Sie Probleme mit Allergien haben, Zu den Grundlagen der Chiropraktik gehört, dass das Nervensystem jede Funktion des eigenen Körpers steuert. Genau das, was in Ihrem Körper passiert, beginnt mit einem Impuls in Ihrem Gehirn. Das menschliche Gehirn überträgt die Nachricht dann durch das Rückenmark, zu den Spinalnerven und dann hinaus zu jedem Organ und Gewebe innerhalb Ihres Körpers. Die erste Antwort, die ich von Patienten erhalte, ist also, dass sie Schmerzen empfinden würden.

Das kann zwar stimmen, aber ist es nicht möglich, dass eine Fehlstellung der Wirbelsäule zu viel mehr als nur Schmerzen führt, sondern dass sie auch Elemente Ihres Systems daran hindert, richtig zu funktionieren?

Nun möchte ich etwas klarstellen. Als Chiropraktikerin behaupte ich wirklich nicht, die Fähigkeit zu haben, Asthma zu behandeln, was Chiropraktiker als Subluxationen bezeichnen. Ich denke einfach, dass Subluxationen viel mehr verursachen können als nur Nacken- und Rückenschmerzen. Zum Beispiel verzweigen sich Nerven, die im oberen Teil des Halses beginnen, zu den Nebenhöhlen und dem Kopf. Wenn also ein Patient in meine Praxis kommt und berichtet, dass er Probleme mit den Nebenhöhlen hat, ist das ein Abschnitt der Wirbelsäule, den ich immer kontrolliere. Oft, oft, nach ein paar Anpassungen, wird die Person berichten, dass ihre Nebenhöhlen begonnen haben, loszuwerden.

Wiederum zwischen Ihrem Hals. Ein weiteres Stück Ihre Wirbelsäule hinunter, breiten sich Nerven zu verschiedenen Bereichen Ihres Verdauungssystems aus. Einstellen dieser bestimmten spezifischen Bereichen kann mit Verdauungsproblemen wie zum Beispiel Sodbrennen und Verstopfung helfen. Hilft Chiropraktik Patienten mit Nacken- und Rückenschmerzen? Unnötig zu sagen, aber das sind nicht die einzigen wirklichen Probleme, bei denen ein Chiropraktiker Ihnen helfen kann. Kann Chiropraktik Ihnen auch bei Ihren Nebenhöhlen- oder Verdauungsproblemen helfen? Wenn das nagende Problem von einem Problem in Ihrer Wirbelsäule herrührt, absolut, aber nur ein Chiropraktiker kann das mit Sicherheit wissen.